Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 6.2

Die meisten chemischen Elemente bestehen aus einem Gemisch stabiler und radioaktiver Isotope, die sich durch die Anzahl der im Atomkern vorhandenen Neutronen voneinander unterscheiden. Diese Isotope sind in allen Wässern vorhanden und eignen sich deshalb als natürliche Tracer besonders gut für die Untersuchung hydrologischer Phänomene.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (3922kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)
Tabelle «Verzeichnis der Stationen»


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer