Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 7.3

Die Temperaturen der Oberflächengewässer sind stark von der Lufttemperatur und der Sonneneinstrahlung abhängig. Man beobachtet verschiedene, sich überlagernde Schwankungsarten. Der saisonale Verlauf der Temperaturen in Fliessgewässern und in den oberen Schichten von Seen zeigt eine deutliche Sinuskurve. Das Sinuskurvenmodell erlaubt es, die mittlere zu erwartende Temperatur an irgendeinem Tag im Jahr zu berechnen.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (26289kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)
Tabelle «Temperaturparameter der Fliessgewässer und Seen»


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer