Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 3.8

Innerhalb der postglazialen Kalt- und Warmphasen stiessen die Alpengletscher mehrmals zu einem Hochstand vor bzw. schmolzen auf heutige, zeitweise sogar auf noch geringere Ausmasse zurück. Da Gletscher gute Klimazeiger sind, widerspiegeln die Kurven der Gletscherschwankungen indirekt die natürliche Variabilität des Klimas innerhalb des Postglazials.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (12592kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer