Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 2.6

Die vielfältigen Einflüsse eines Gebirges auf die Prozesse der Atmosphäre verursachen grosse räumliche Variationen im Niederschlagsklima. So findet man beim mittleren Jahresniederschlag im Alpenraum auf einer Distanz von weniger als 100 km Unterschiede, die so gross sind wie zwischen Kreta und der schottischen Westküste. Die Niederschlagsverhältnisse prägen den Charakter einer Landschaft und das Vorkommen natürlicher Ökosysteme.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (55984kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)
Tabelle «Mittlere jährliche Niederschlagshöhen 1971 – 1990»
Auflösung 2 km • 2 km, Schweiz und angrenzendes Ausland


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer