Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 2.5

Niederschläge sind Flächenerscheinungen – räumlich und zeitlich begrenzt. Die Niederschlagsmengen einer bestimmten Dauer besitzen in einer beliebig festgelegten Fläche ein Maximum und ein Minimum. Die vom Maximum aus in wachsenden Teilflächen bestimmten Gebietsniederschläge ergeben – in einem Flächen-Mengen-Diagramm – mit zunehmender Fläche charakteristisch abnehmende Kurven, sogenannte Abminderungskurven.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (10654kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)
Tabelle «Grundlagen zur Berechnung der Abminderungsfaktoren der Gebietsniederschlagshöhen»


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer