Hydrologischer Atlas der Schweiz

Hydrologischer Atlas der Schweiz – Tafel 5.12

Für viele Aufgaben im Bereich des Wasserbaus, der Wassernutzung oder des Gewässerschutzes sind Kenntnisse über die Charakteristik der Hochwasserabflüsse von grosser Bedeutung. In diesem Atlasblatt wird die Thematik aus der Tafel 5.6 wieder aufgenommen und vertieft.
Einerseits können wesentlich längere Messreihen verwendet werden, andererseits werden neben den mittleren Jahreshochwasserspitzen und den Variationskoeffizienten zusätzliche Kennwerte analysiert.


Digital verfügbar:

Atlas-Tafel als PDF-Datei (5135kb)
Erläuterungstext (ohne Änderungen aus dem Hydrologischen Atlas übernommen)
Tabelle «Mittlere Jahreshochwasserspitzen»
Tabelle «Variation der Jahreshochwasserspitzen»
Tabelle «Saisonalität der Jahreshochwasserspitzen»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Aare, Brugg»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Areuse, Boudry»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Krummbach, Klusmatten»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Limmat, Zürich»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Muota, Ingenbohl»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Reuss, Mellingen»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Rhein, Rekingen»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Rhône, Porte du Scex»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Simme, Oberwil»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Sitter, Appenzell»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Ticino, Bellinzona»
Tabelle «Zeitreihen der sommerlichen und winterlichen Hochwasserspitzen: Wiese, Basel»


zum Seitenanfang

Zurück

Atlas – Startseite

© Copyright 2015 by Hydrologischer Atlas der Schweiz - Disclaimer